Ostereier umperlen

Aus Perlenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

zurück zu Häkelanleitungen - zurück zu Barbie® im Perlen Outfit - weiter zu Häkelketten mit Schlingen



Ostereier umperlen



Ostereier umperlen


Material für ein einfarbiges Ei:

Ei aus Styropor o. ä. (Umfang 14 cm, Höhe 6 cm), 2 Döschen (ca. 36g) Rocailles 2,6 mm

Häkelgarn Stärke 20 in der Farbe der Rocailles, Häkelnadel, Nadel zum Auffädeln


Alle Rocailles auf Häkelgarn fädeln, Faden nicht abschneiden.

Mit dem Garn 6 Luftmaschen häkeln, Kreis schließen.

1. Runde: In die 6 Luftmaschen 6 Perlenmaschen (feste Maschen mit Perlen) häkeln.

Die Umperlung wird spiralförmig gearbeitet, trotzdem werden Runden gezählt, daher jetzt den Anfang der neuen Reihe mit einem Faden, einer kleinen Sicherheitsnadel etc. markieren.

2. Runde: In jede Masche 2 Maschen häkeln = 12 Maschen

3. Runde: In jede Masche 2 Maschen häkeln = 24 Maschen

4. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln = 36 Maschen

5. Runde: Alle Maschen häkeln = 36 Maschen

6. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln = 48 Maschen

7.- 19. Runde: Jeweils 48 Maschen häkeln

Das Ei zur Probe einlegen. Sollte die Hülle für das Ei nicht passen, einige Maschen verdoppeln oder überspringen. In der 33. Runde zum Ausgleich entsprechend weniger/mehr Maschen überspringen.<br<

20.-32. Runde: Jeweils 48 Maschen häkeln.

Mit dem Ei in der Perlenhülle weiterarbeiten. Dabei wird mit der Häkelnadel von der Innenseiten der Perlenhülle nach außen gestochen.

33. Runde: Jede 4. Masche überspringen = 36 Maschen

34. Runde: Alle Maschen häkeln = 36 Maschen

35. Runde: Jede 3. Masche überspringen = 24 Maschen

36. Runde: Jede 2. Masche überspringen = 12 Maschen

37. Runde: Jede 2. Masche überspringen = 6 Maschen

38. Runde: Die letzten 6 Maschen mit Kettmaschen eng verhäkeln.

Ggf. Aufhänger anbringen.


Bei Verwendung von 3 mm Rocailles:
Runde 1 bis 5 wie mit 2,6 mm Rocailles häkeln.
Mit 36 Rocailles im Umfang hochhäkeln bis 2/3 Höhe des Eis.
Ei einlegen und weiterhäkeln bis sich der Umfang des Eis zu verringern beginnt (Ei-Spitze).
Dann ab Runde 35 weiterhäkeln.


Silber ei.jpg



Vorlagen Ostereier-Muster


Umfang 48 Perlen


Schmetterlinge1.jpg

Schmetterling: Eine vollständig gezeichnete Vorlage


Ente.jpg

Eine kleine Ente zum Einzeichnen in eigene Vorlagen


Häkel-Ei mit Eierbecher aus Perlen:

1 Dose 2,6 mm Rocailles auf Baumwollgarn Stärke 20 oder ähnliche Stärke auffädeln.

Die "Bodenplatte" wird ohne Perlen gehäkelt:

Häkeln wie "Ostereier umperlen"-Anleitung Reihe 1 bis 6, jedoch ohne Perlen.

Reihe 7 bis 19 mit Perlen häkeln.

Ab Reihe 20 wird wieder ohne Perlen weitergehäkelt, wobei in Reihe 20 verteilt 6 Maschen verdoppelt werden (= 54 Maschen).

Hochhäkeln bis 2/3 Höhe des Eis. Ei einlegen und weiterhäkeln, bis sich der Umfang des Eis zu verringern beginnt (Ei-Spitze).

In den nächsten Runde 6 Maschen überspringen (= 48 Maschen). Dann weiterhäkeln wie ab "Ostereier umperlen"-Anleitung Runde 35.




zurück zu Häkelanleitungen - zurück zu Barbie® im Perlen Outfit - weiter zu Häkelketten mit Schlingen