Crochet belge - Variante der türkischen Häkeltechnik

Aus Perlenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

zurück zu Häkelketten, div. Techniken



Crochet belge


11142.jpg


Die "belgische Häkelei" ist eine Variante der türkischen Häkeltechnik

Anleitung von Peetje (mit ihrer Genehmigung), übersetzt von Coralie


Material für eine Kette von ± 42 cm:
70 Wachs- oder Glasschliffperlen 6 mm (p6)
70 Wachsperlen 4 mm (p4)
70 Doppelkegel 4 mm (k4)
10 g Rocailles 15/0
Häkelgarn, Häkelnadel Größe 1, Fädelnadel, Verschluss

1. Fädelfolge: 1 p4 + 7 roc; 1 k4 + 7 roc; 1 p6 + 7 roc
2. In dieser Reihenfolge alle Perlen auffädeln.

3. Eine Schlaufe aus 7 roc + 1 p6 häkeln. (A)
4. Eine zweite Schlaufe aus 7 roc + 1 k4 häkeln.(B)
5. Eine dritte Schlaufe aus 7 roc + 1 p4 häkeln.(C)

Hier beginnt die zweite Runde.
6. Die Häkelnadel zwischen die p6 und die Rocs (A) führen. (Die p6 liegt dabei links von der Häkelnadel, die Rocs rechts.)
7. Eine Kettmasche ohne Perlen häkeln.
8. Nun den nächsten Rapport aus 7 roc + 1 p6 heranholen und eine Schlaufe (D) häkeln.
9. Die Häkelnadel zwischen die k4 und die Rocs (B) führen.
10. Eine Kettmasche ohne Perlen häkeln.
11. Den nächsten Rapport aus 7 roc + 1 k4 heranholen und eine Schlaufe (E) häkeln.
12. Die Häkelnadel zwischen die p4 und die Rocs (C) führen.
13. Eine Kettmasche ohne Perlen häkeln.
14. Den nächsten Rapport aus 7 roc + 1 p4 heranholen und eine Schlaufe (F) häkeln.
Runde zwei wiederholen



zurück zu Häkelketten, div. Techniken